Frischluft e.V.

Aktuelles

60 Jahre Volksaufstand in der DDR

60 Jahre Volksaufstand in der DDRDemokratie fällt nicht vom Himmel. Das was uns heute so selbstverständlich scheint, ist in anderen Teilen der Erde Mangelware. Auch in Deutschland haben viele Menschen ihr Leben im Kampf für Freiheit Demokratie und Menschenwürde verloren. Ein Grund mehr, bewusst und dankbar die in unserer Verfassung verbrieften Grundrechte zu nutzen und zu schützen.

60 Jahre sind mittlerweile vergangen, seit sich am 17. Juni 1953 eine Protestveranstaltung der Arbeiterschaft zu einem DDR-weiten Volksaufstand entwickelte. Aus den von Belegschaften der Betriebe organisierten Streiks gegen verschärfte Arbeitsnormen entstanden im Juni 1953 innerhalb von Stunden nationale Demostrationen für Einheit, Recht und Freiheit.

Der Aufstand der Bevölkerung wurde von den sowjetischen Truppen gewaltsam niedergeschlagen, erst mehr als 36 Jahre später führte die friedliche Revolution von 1989 zur Wiedervereinigung beider deutscher Staaten.

Nicht nur diese Episode der deutsch-deutschen Geschichte - auch die aktuellen Aufstände der Menschen in Syrien, die Proteste in der Türkei, die Kämpfe der Menschen weltweit für Freiheit und Demokratie zeigen uns hier in Deutschland, welch hohes Gut unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung ist.

Die Demokratie-Kampagne "Misch Dich ein" verdeutlicht mit vielfältigen Veranstaltungen den Wert unserer Demokratie. Alle Interessierten sind eingeladen, sich mit eigenen Ideen einzubringen, Aktionen zu starten, Veranstaltungen zu planen und sich gemeinsam mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen für Demokratie stark zu machen.

Copyright © 2019 Frischluft e.V. - Kinder- und Jugendverband in Deutschland Sitemap · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung