Frischluft e.V.

Medien

Frischluft für FRISCHLUFT

"Wir erfinden uns neu - ohne uns zu verlieren", so bringt es Frischluft-Chef Sascha Drescher auf den Punkt, "das war die Idee, die Ende letzten Jahres Formen annahm, als uns die Agentur FRIEDSAM & GEMEIN" anbot pro bono einen neuen Auftritt inklusive einer Mitgliederwerbekampagne für den einzigen christlich demokratischen Kinder- und Jugendverband in Deutschland maßzuschneidern." Und so machten sich Agentur, Ehren- und Hauptamtler daran diese Idee umzusetzen.

Frischluft in neuem Design

Ein neues Logo, eine zeitgemäße Homepage, ein Kampagnenspot, die Überarbeitung aller Materialien und Publikationen...ein gutes Stück Arbeit leistete die Agentur für Frischluft. "Nun sind wir froh, dass der neue Auftritt und die Mitgliederwerbekampagne stehen und wir uns damit an die wenden können, für die wir diese ganze Arbeit letztlich machen: an Kinder und Jugendliche." verrät Drescher.

Da sein, wo Kinder und Jugendliche sind

Frischluft ist nicht nur in der Kinder- und Jugendarbeit an der Seite von Kindern und Jugendlichen, sondern stellt sich auch auf die neuen Kommunikationswege ein. "Deswegen läuft die Kampagne überwiegend online, z.B. bei Facebook", so Drescher, "auf diesem Weg erreichen wir die jungen Leute dort, wo sie sich informieren und Neuigkeiten auch tatsächlich verfolgen."

Anstoß nehmen – Anstöße geben

"Insgesamt wollen wir einen Dominoeffekt erzielen: Wenn einer mit etwas beginnt kann er vielen anderen einen An-Stoß geben" erläutert Drescher das Kampagnenmotto. „Wir nehmen Anstoß und wir geben Anstöße, deswegen sind wir anstößig." Frischluft setzt sich aktiv für Kinder und Jugendliche ein, deshalb will der christlich demokratische Verband in diesem Jahr stark wachsen und in die Fläche gehen. "So haben wir es uns zum Ziel gesetzt, 5.000 neue Stimmen für Kinder- und Jugendrechte zu gewinnen", zeigt sich Drescher optimistisch.

Ab jetzt zählt's

Natürlich soll sich so eine Kampagne auch für die lohnen, die die wirkliche Arbeit leisten: die vielen Ehrenamtler vor Ort. Deswegen kann ab sofort auf jedem Beitrittsformular - online und offline - der Name desjenigen Frischluft-.Mitglieds angegeben werden, das ein neues Mitglied wirbt. Wer am Jahresende die meisten neuen Mitglieder geworben hat, gewinnt eine riesige Party in Berlin. "Wenn das mal kein Anreiz ist", schmunzelt Drescher. "Also, ab jetzt zählt jedes Neumitglied, also mitmachen, eintreten, sich zu Frischluft bekennen!" Bis zum Jahresende möchte FRISCHLUFT 5.000 neue Mitglieder gewinnen, ob als aktives oder als Fördermitglied. "Es kommt darauf an, dass die, die sich für Kinder- und Jugendarbeit auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes einsetzen, auch als Faktor in der gesellschaftlichen Debatte gehört werden. Also: nimm Anstoß - sei anstößig" fordert Drescher.

Copyright © 2018 Frischluft e.V. - Kinder- und Jugendverband in Deutschland Sitemap · Kontakt · Impressum