Frischluft e.V.

Medien

Religiöse Freiheit ist ein Recht, das weltweit verteidigt werden muss

Berlin/ Erfurt. Nach Abschluss des Deutsch-Libanesischen Fachkräfteprogramms unterstrichen die beiden Partnerorganisationen Frischluft e.V. und Lebanese Forces Student's Assossiation (LFSA), dass religiöse Freiheit die Grundlage für eine funktionierende Demokratie ist. Im Rahmen des Programms fand eine öffentliche Diskussion zu diesem Thema statt. Jad El Cham von den LFSA stellte anhand seines eigenen Landes, aber auch der umliegenden Länder die Situation im Mittleren Osten nach dem Arabischen Frühling dar und unterstrich, dass persönliche Freiheit und Grundrechte nur in einer pluralistischen Gesellschaft verwirklicht werden können. Daher setze sich seine Organisation im Libanon mit aller Kraft für die Einhaltung dieses Grundrechts in einem schwierigen Umfeld ein. "Nur wenn es uns gelingt, religiöse Freiheit staatlich zu garantieren, wird ein friedliches Zusammenleben aller Libanesen in einem gemeinsamen Staat möglich sein", machte er in seinem Vortrag deutlich. Zahlreiche Nachfragen beschäftigten sich mit der geopolitischen Situation seines Landes und der Bedeutung eines internationalen Einsatzes in Ländern, die ihren Bürgern diese Grundrechte nicht gewähren. "Dies sei eine schwierige Situation und Stabilität sei für das Land, das gemeinsame Grenzen mit den Konfliktregionen Syrien und Israel habe, außerordentlich bedeutend", führte El Cham aus. Letztlich waren sich die Teilnehmer in der Diskussion einig, dass der Libanon als Modell für den gesamten Mittleren Osten zeigen könne, dass ein friedliches Miteinander und eine Aussöhnung möglich seien. "Man muss die moderaten Kräfte in allen Ländern stärken, damit die radikalen Organisationen nicht über das Schicksal der Region entscheiden", mahnte El Cham zum Abschluss der Diskussion. Er sehe eine große Übereinstimmung in diesem Ziel und setze darauf, dass die Demokratien des Westens sein Land in diesem Bemühen unterstützen.

Copyright © 2018 Frischluft e.V. - Kinder- und Jugendverband in Deutschland Sitemap · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung