Frischluft e.V.

Aktuelle Termine

Politisches Leipzig

Leipzig steht wie keine andere Stadt in Deutschland für die Friedliche Revolution in Deutschland. In Leipzig gingen 1989 die Menschen auf die Straße: Nach den Friedensgebeten begannen die Montagsdemonstrationen, somit ging von Leipzig die Demokratiebewegung aus und griff auf die ganze ehemalige DDR über.
Am 9. November jährt sich der Fall der Mauer, ein guter Anlaß, um sich auf die Spuren der Friedlichen Revolution von 1989 zu machen.

Das Programm "Politisches Leipzig" greift diese Spuren auf und beschäftigt sich mit den Entwicklungen, die diese hinterlassen haben. Im Programm besuchen die Teilnehmer Orte, die den Einsatz von Bürgern für Freiheit und Demokratie versinnbildlichen. Das Programm möchte die politischen Ereignisse nachvollziehbar machen, darüber hinaus bietet es ein Kennenlernen von Stadtgeschichte, Kulturangeboten und Sehenswürdigkeiten der Stadt Leipzig an. Selbstverständlich ist aber auch ausreichend Zeit für Freizeitprogramm vorgesehen, so dass die Teilnehmer ein erlebnisreiches Wochenende erwartet.

„Politisches Leipzig“ wird vom BMFSFJ gefördert und richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren, nicht nur aus Sachsen, sondern aus ganz Deutschland (Abfahrts- und Zustiegsmöglichkeiten siehe unten).

Programm:

Samstag, 10. November 2012:

bis 11.30 Uhr: Anreise und Möglichkeit zum Einchecken (Abreise-/  Zustiegsbahnhöfe siehe unten)

11.30 Uhr: Stadtspaziergang „Auf den Spuren der Friedlichen Revolution“ mit Irmtraut Hollitzer vom Bürgerkomittee Leipzig e.V. (Treffpunkt: Hauptportal Nikolaikirche)

13.00 Uhr: Mittagessen (Telegraph)

14.00 Uhr: Gedenkstätte Museum „Runde Ecke“: geführter Rundgang durch die Ausstellung „Stasi – Macht und Banalität“ in Originalräumen der Stasi

danach: Zeit zur freien Verfügung/ fakultatives Programm/ Möglichkeit zum Einchecken (Vorschläge & Empfehlungen gibt es beim Stadtspaziergang)

20.00 Uhr: Leipzig bei Nacht : Freizeit- und Abendprogramm mit Felix Döhler und Matthias Lang

Sonntag, 11. November 2012:

  9.00 Uhr:  Frühstück

  9.30 Uhr: Gottesdienstbesuch Nikolaikirche (fakultativ)

11.00 Uhr: Zeitgeschichtliches Forum Leipzig mit geführtem Rundgang

13.00 Uhr: Mittagessen (Alex im Burgkeller)

14.00 Uhr: Stadtgeschichtliches Museum (Altes Rathaus) oder Völkerschlachtdenkmal (mit Falk Warnecke)

nachmittags: Abreise (Zugverbindungen siehe unten)

Programmänderungen vorbehalten!

Organisatorisches:

Unterkunft:

A&O Leipzig Hauptbahnhof
Brandenburger Str. 2
04103 Leipzig

Teilnehmerbeitrag:

25,00 € (regulär)
19,00 € (für Frischluft-Mitglieder)

Im Preis inbegriffen sind folgende Leistungen:

• Unterkunft und Verpflegung
• Programm inklusive Eintrittsgelder
• Gruppenanreise ab Abfahrtsbahnhöfen (siehe unten)

Anmeldungen/ Rückfragen:

Frischluft e.V. - Bundesgeschäftsstelle
Straßburger Straße 43a
10405 Berlin
Telefon 030 / 44 04 22 05
Telefax 030 / 44 04 28 10
E-Mail anmeldung@frischluft-ev.de
Anmeldeschluss: 2. November 2012

Bei mehr Anmeldungen als freien Plätzen entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Der Teilnehmerbeitrag kann vor Ort bar entrichtet oder vorab auf folgendes Konto überwiesen werden:

Kto.Nr.: 050 479 500
Bank: Deutsche Bank AG Bonn
BLZ: 380 700 59
Stichwort: Politisches Leipzig 2012

Gruppenanreise:

Abfahrtsbahnhöfe & Zustiegsmöglichkeiten (bitte bei Anmeldung angeben)

Eisenach: 8.13 Uhr, Gleis 3
Erfurt Hbf: 9.00 Uhr, Gleis 10
Weimar: 9.19 Uhr, Gleis 10
Apolda: 9.32 Uhr, Gleis 1
Bad Sulza: 9.41 Uhr, Gleis 1
Weißenfels: 10.26 Uhr, Gleis 1

Jena Paradies: 9.10 Uhr, Gleis 2
Jena Saalbf: 9.13 Uhr, Gleis 2
Jena-Zwätzen: 9.16 Uhr, Gleis 2
Großheringen: 9.44 Uhr: Gleis 1
Naumburg (Saale): 9.54 Uhr, Gleis 1
Weißenfels: 10.26 Uhr, Gleis 1

Magdeburg: 9.07, Gleis 4
Köthen: 9.47 Uhr, Gleis 4
Halle: 10.23 Uhr, Gleis 1

Berlin Hbf (tief): 8.05 UHr, Gleis 1
Falkenberg (Elster): 9.58 Uhr, Gleis 6

Weitere Infos:

Copyright © 2020 Frischluft e.V. - Kinder- und Jugendverband in Deutschland Sitemap · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung