Frischluft e.V.

Aktuelle Termine

Die Politik Russlands im Vorfeld von Olympia 2014

Im Februar 2014 werden in Sotschi die Olympischen Spiele veranstaltet. Doch das Image Russlands im Ausland ist angekratzt: Die politisch motivierte Inhaftierung von Regierungsgegnern wie Michail Chodorkowski, die Verurteilung der Bandmitglieder von Pussy Riot oder die homophoben Gesetzesänderungen verstärken in der westlichen Welt das Bild Russlands als autokratischem Staat.

Hohe westliche Politiker haben mittlerweile ihre Teilnahme an Olympia abgesagt. In Russland aber kommt plötzlich Bewegung in verfahrene Konflikte: Vor wenigen Wochen wurden prominente Häftlinge wie Chodorkowski oder die Pussy Riot-Musikerinnen überraschend aus dem Gefängnis entlassen.

Welche politischen Ziele verfolgt Russland mit Olympia? Sind die Gefangenen-Entlassungen Anzeichen einer echten Demokratisierung oder nur der propagandistische Versuch, das Image Russlands zu verbessern?

Über solche und andere Fragen möchten wir diskutieren - und danach die Spiele live am TV verfolgen.

Beginn: 17 Uhr

Ort: BGS, Straßburger Str. 43 a

Copyright © 2020 Frischluft e.V. - Kinder- und Jugendverband in Deutschland Sitemap · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung