Frischluft e.V.

Aktuelle Termine

Gedenkstättenfahrt "Auschwitz - (k)ein Ort des Vergessens?

 

Hier gehts zum Veranstaltungsflyer

 

 

28.06.-03.07.2016 

 

 Bild Auschwitz 

 

 

Die Fahrt steht unter der Leitfrage Auschwitz – (k)ein Ort des Vergessens? Dabei geht es vor allem darum, zu erarbeiten, welche Bedeutung der Holocaust für junge Menschen heute hat.

Nach Besuchen der beiden Lager Stammlager I und Auschwitz-Birkenau treffen sich die Teilnehmer, in denen das Erfahrene aufgearbeitet werden soll. Ziel könnte eine Dokumentation in Form einer Ausstellung sein, in der sowohl die Erfahrungen, wie auch die Bedeutung des Holocausts zum Ausdruck gebracht werden.

Zur Vorbereitung der Fahrt wird ein mehrstündiges Seminar zur Auseinandersetzung mit den so genannten Auschwitz-Prozessen der 60er Jahre in Berlin durchgeführt. Auch Krakau und das frühere jüdische Leben in dieser bedeutenden polnischen Großstadt sind im Programmteil vorgesehen. Auf der Rückfahrt lernen die Teilnehmer mit der Blindenwerkstatt Otto Weidt ein Beispiel kennen, wie Hilfe für verfolgte Juden geleistet wurde.

 

Programmübersicht

 Programminfo Gedenkstättenfahrt

  Programmänderung vorbehalten!

 

Weitere Informationen im Flyer (s.o.)

 

Anmeldung unter post@frischluft-ev.de (Name, Alter und Wohnort bitte angeben)

 

 

Hinweis Förderung           und            IBB 

Copyright © 2020 Frischluft e.V. - Kinder- und Jugendverband in Deutschland Sitemap · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung